Aufbewahrung und Neutralisation

Die Lensy Care Kochsalzlösung sollte man immer zur Hand haben, da die Kochsalzlösung sich ideal zum Abspülen von weichen und formstabilen Kontaktlinsen eignet. Oft wird die Lensy Care Kochsalzlösung auch verwendet, um die Kontaktlinsen nach der Reinigung mit Lensy Care Peroxid-Systemen abzuspülen, oder wenn eine kurze Tragepause der Kontaktlinsen von 1-2 Stunden gewünscht ist. Da die Lensy Care Kochsalzlösung einen ähnlichen PH-Wert wie der Tränenfilm hat, eignet Lensy Care 9 sich sehr gut um bei Bedarf Schmutz und andere Flüssigkeiten aus dem Auge zu spülen. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass Kontaktlinsen nicht mit Wasser gereinigt oder darin aufbewahrt werden sollen, denn das Wasser enthält in der Regel Mineralstoffe, Chlor, Metallpartikel und Bakterien. Diese können wiederum eine Augeninfektion auslösen.

Nachdem die Reinigung der Kontaktlinsten stattgefunden hat und alle Ablagerungen und Rückstände entfernt wurden, kommt die Lensy Care Aufbewahrungslösung zum Einsatz. In der Lensy Care Aufbewahrungslösung bleiben die Kontaktlinsen bis sie das nächste Mal getragen werden. Eine zusätzliche Neutralisation vor dem Aufsetzen der Kontaktlinsen ist bei den Lensy Care Aufbewahrungslösungen nicht nötig.

Nach Oben

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen